Übersicht |  Drucken |  Versenden

Erschienen am: 20.09.2021

Geodaten kinderleicht

Kinder der Nachbarschaft Vaterstetten besuchen LDBV

Viel Trubel und viele neugierige Kinder: Am 8. September 2021 besuchten 15 Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren im Rahmen des Ferienprogramms der Nachbarschaftshilfe Vaterstetten, das Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV).

Sie erhielten vor Ort Informationen über die Entstehung und Anwendung von Luftbildern und konnten anhand der abgeleiteten 3D-Produkte einige Virtual Reality (VR)-Anwendungen ausprobieren. Die Ferienkinder konnten zum Beispiel virtuell über die Zugspitze fliegen, mit 3D-Malkreide zeichnen und danach mit der 3D-Brille sehen, wie die verschiedenen Farben sich vom Untergrund abheben. Außerdem erforschten sie eigenständig am Tablet das Digitale Geländemodell.

Im weltweit größten Lithographiesteinarchiv und der Druckhistorischen Werkstätte erfuhren die jungen Gäste zusätzlich einiges über die Historie der Kartenherstellung in Bayern.

Die Schülerinnen und Schüler sowie deren Begleitung waren sehr interessiert, beteiligten sich eifrig und gaben eine sehr positive Rückmeldung.

Bilderstrecke starten: Klicken Sie auf ein Bild(2 Bilder)
nach oben